Der Aussichtsturm auf dem Kaiserberg bietet einen wunderbaren Blick über Albersdorf. Er steht auf einem Grabhügel.

Der Kaiserberg ist ein gewaltiger Grabhügel, zu dem es aber keine Grabungserkenntnisse gibt. Wohl aber finden Besucher am Fuß des Kaiserbergs eine Bodengrube, in der die Entwicklungsgeschichte des Bodens und der Landschaft nachvollziehbar gemacht wird.

Der Aussichtsturm wurde 2008 gründlich saniert. Wer auf die Aussichtsplattform in 36 Meter Höhe will, sollte unbedingt schwindelfrei sein. Der Blick geht dann über den Riesewohld, die Geestlandschaft und den Nord-Ostsee-Kanal. Bei guter Sicht kann man sogar die Kanalschleuse in Brunsbüttel erkennen.

Johannes-Buhmann-Wurth 30, 25767 Albersdorf

Mehr zum Kaiserberg Albersdorf finden Sie hier.

Zurück zur Startseite.

Der Aussichtsturm auf dem Kaiserberg bietet einen wunderbaren Blick über Albersdorf. Er steht auf einem Grabhügel.

Der Kaiserberg ist ein gewaltiger Grabhügel, zu dem es aber keine Grabungserkenntnisse gibt. Wohl aber finden Besucher am Fuß des Kaiserbergs eine Bodengrube, in der die Entwicklungsgeschichte des Bodens und der Landschaft nachvollziehbar gemacht wird.

Der Aussichtsturm wurde 2008 gründlich saniert. Wer auf die Aussichtsplattform in 36 Meter Höhe will, sollte unbedingt schwindelfrei sein. Der Blick geht dann über den Riesewohld, die Geestlandschaft und den Nord-Ostsee-Kanal. Bei guter Sicht kann man sogar die Kanalschleuse in Brunsbüttel erkennen.

Johannes-Buhmann-Wurth 30, 25767 Albersdorf

Mehr zum Kaiserberg Albersdorf finden Sie hier.